shutterstock 500439640 unterseite

Maschinelles Aufsprühen

Im Wandbereich können die Zelluloseflocken von unserem geschulten Fachbetrieb auch feucht aufgesprüht werden, durch das sogenannte CSO-Verfahren. In einem einzigen Arbeitsgang können hier die Dämmungen oberflächenbündig oder als Teilbefüllung aufgetragen werden.

Dieses Verfahren eignet sich zum Beispiel bei Installationswänden, bei denen der Verlauf der Installationen schwer nachvollziehbar ist und somit das Einbringen des Dämmstoffes im Einblasverfahren erschwert wird.